Unsere Sponsoren  

Unterstützen sie beim

einkaufen etc. unsere

Sponsoren:

 

 Gaiser  Mack Auto

 

     

   

Zimmermann   Ambrosch

 Anatoluia Döner

  Wagner bea

 Weippert  Angstenberger

    Bauer Metallbau

     Glanzzeit

     IBK Prüfstelle

Kümmel  Mare

 Maurer Brennstoffe  Mokka Factory

 Schülerhilfe Thomas Lorenz

Wünschegarten    Haare

   
   

 

 


TTF Schönaich gewinnen

 

einen Breitensportpreis des DTB

 

Von Thomas Holzapfel

bild

Bereits zum zweiten Mal nach 2015 hat der Deutsche Tischtennisbund die TTF Schönaich mit einem Breitensportpreis ausgezeichnet. Geehrt wird damit das unermüdliche Engagement der Macher hinter den Kulissen.

Ob Grundschulaktionstage, Schnupperkurse, Mini-Meisterschaften oder Probetrainings: Die TTF Schönaich werfen seit vielen Jahren alle Ideen in die Waagschale, um neue Mitglieder zu gewinnen. Nun ist abermals der Deutsche Tischtennisbund auf dieses große Engagement aufmerksam geworden und hat den Verein mit einem Breitensportpreis ausgezeichnet. Damit verbunden war ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro für die Anschaffung von Materialien.

Der Preis wurde verbunden mit einer Urkunde und einer Ballpyramide aus zahlreichen handbemalten Tischtennisbällen an die Macher des Vereins überreicht. „Nach 2015 kommen wir bereits zum zweiten Mal in den Genuss dieser Ehrung, vermutlich kommt das eher selten vor“, sagt TTF-Mitglied Hans Götz, der sich gemeinsam mit dem Betreuerteam um Heinz Ulmer und Jugendleiter Helmut Hechler über die Wertschätzung freut. „Wir sehen uns stellvertretend für alle geehrt, die ähnliche Aktionen in ihren Vereinen durchführen und damit im Breitensport eine Grundlage für die Nachwuchsförderung schaffen. Nur durch das außergewöhnliche Engagement können neue Mitglieder gewonnen werden.“  

 


David Wojnar, Anthony Kis Gelinski und Paul Pfeiffer

 

beim Jahrgangs-Jugendranglistenturnier

 

in Weil im Schönbuch

 

Am Sonntag 28.01.2023 haben die U13-Spieler David, Anthony und Paul am Bezirks-Jahrgangs-Ranglistenturnier 2024 des TT-Bezirk Böblingen in Weil im Schönbuch teilgenommen. Anthony und Paul waren in der Altersklasse Jungen 11 eingeteilt - David musste schon bei der Altersklasse Jungen 14 spielen.

Anthony hatte einen „Sahnetag“ erwischt, furios mit 4 Siegen losgelegt und mit einer Bilanz von 4:2 dann den 2. Platz erreicht.  Für David und Paul war es eine gute Gelegenheit, gegen andere Spieler Erfahrungen und Spielpraxis zu sammeln und in Weil die Farben der TTF zu vertreten.

image0

(Sieger der Altersklasse Jungen 11 aus Böblingen, Sindelfingen und

Anthony von den TTF Schönaich)

 


Pressebericht für TTBW und den TT-Bezirk BB

TT-Aktionstag mit den 4. Klassen der

Grundschule bei den TTF Schönaich

Knapp 100 Kinder waren beim Tischtennis-Aktionstag der Tischtennisfreunde Schönaich in der Gemeindehalle!

Hans Götz /TTF Schönaich - 23.10.2023

Am Montag 23.Oktober 2023 fand in der Gemeindehalle in Schönaich ein Aktionstag für alle 4. Klassen der Grundschule statt.  Der Landesverband TTBW hat den Aktionstag als „TTBW on tour-Aktion“ durch den Geschäftsführer Sportentwicklung/Öffentlichkeitsarbeit Thomas Walter und den FSJ-Mitarbeiter Leander Groß unterstützt und zusätzlich zum Tischtennis-Roboter und den Platten der TTF sämtliche Materialien wie Bälle, Schläger, Mini-Tische und weitere Utensilien mitgebracht. Der Jugendtrainer der TTF, Helmut Hechler, und die Aktiven Heinz Ulmer und Hans Götz von den TTF (die „3 H´s“) hatten den Aktionstag organisiert und in der Gemeindehalle alles aufgebaut. Entsprechend erwartungsvoll kamen insgesamt 94 Kinder der einzelnen Klassen 4a - 4dmit Ihrer Sportlehrerin Frau Schreiner und den Klassenlehrerinnen Frau Frau Birkle, Frau Catapano und Frau Marsanek in die Halle.

Helmut und die beiden Profis von TTBW erklärten zunächst, wie man einen TT-Schläger richtig hält, bevor dann an alle Kids Schläger und Bälle ausgeteilt wurden. Anschließend konnten sie sich an verschiedenen Stationen ausprobieren.

(Thomas Walter erklärt die richtige „Shakehands“-Schlägerhaltung)

(erste Ballance-Übungen mit Schläger und Ball)

(die 3 H´s der TTF: Heinz, Hans und Helmut sowie Leander und Thomas von TTBW)

Der TT-Roboter war wie immer die Hauptattraktion, aber auch Mini-Tische und Zielschießen sowie die Geschicklichkeitsübungen oder auch die Schneeballschacht sorgten für reichlich Spaß und Abwechslung. Einzelne Kinder spielten bereits Tischtennis und hatten auch schon ihre eigenen Schläger dabei.

(Trainer Helmut Hechler am stets beliebtebn TT-Roboter)

4

(der Ehrenvorsitzende Heinz Ulmer am Geschicklichkeits-Parcour)

5

(Hans Götz bringt die Kids bei der Schneeballschlacht in Bewegung)

6

(Thomas Walter bot viel Spaß an den  Midi-Tischen)

9

(Leander Groß hatte Zielübungen und Biathlonscheiben im Angebot)

10

Zwischen den TTF Schönaich und der Johann-Bruecker-Grundschule in Schönaich besteht seit vielen Jahren die „Kooperation Schule – Verein“. Durch diese Kooperation sollen die Schülerinnen und Schüler die rasante Sportart Tischtennis kennenlernen und zum Sporttreiben motiviert werden. Der Vorteil für die Schule ist dabei, dass ein Sportangebot, für das die Schule, die sonst keine Personalkapazitäten oder Material wie TT-Tische hätte, durch der Sportverein mit einem lizenzierten Trainer erfolgt. Die TTF „erhoffen sich andererseits durch die Nachwuchsförderung neue Jugendliche und Mitglieder im Verein“ verrät der Ehrenvorsitzende der TTF Heinz Ulmer.

Anthony aus der neu gegründeten U13-Mannschaft der TTF wollte dann auch gleich mit Leander zeigen, was er im Jugendtraining gelernt hatte.  

11

(Anthony Kis Gelinski fordert Leander zum Matsch )

Bei der letzten Klasse hatten Thomas und Leander noch etwas Zeit, um eindrucksvoll zu zeigen, welche spektakulären Ballwechsel mit der Ballonabwehr beim Tischtennis möglich sind.

12

(Thomas und Leander von TTBW beim Schaukampf mit Ballonabwehr)

Alle Teilnehmer wurden an diesem Tag vom Verein mit Getränken und Süßigkeiten versorgt und erhielten einen Flyer, der auf die Möglichkeiten/Angebote bei den TTF hinweist.

Fazit der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrerinnen und der Helfer: „Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht und sichtlich das Interesse am Tischtennissport geweckt“. Das wird vermutlich daher auch nicht der letzte Aktionstag gewesen sein und die Kinder der unteren Grundschulklassen freuen sich sicher schon, wenn sie dann als Nächste dran sind.

Die TTF bieten seit vielen Jahren immer dienstags von 17:00– 18:00 Uhr ein Anfängertraining für alle Schönaicher Kinder als kostenlose TT-AG im Rahmen der Kooperation „Schule und Verein“ an. Außerdem können die Schülerinnen und Schüler auch am Jugendtraining dienstags und donnerstags ab 18:00 – 20:00 Uhr in der Gemeindehalle teilnehmen. (Informationen dazu auch auf der Homepage www.ttf-schoenaich.de und im Download-Bereich).

Im Anschluss an den Aktionstag wird außerdem wie im Vorjahr wieder ein kostenloses 10-wöchiges Schnuppertraining angeboten, damit alle Interessierten ganz zwanglos bei den TTF und in die schnellste Rückschlagsportart der Welt reinschnuppern können.

 Hans Götz / TTF Schönaich

 


 

 

TT geht immer: Spielend einfach - einfach spielen

 

 

 

Bereits im Alter von 5 oder 6 Jahren kann ein

Kind anfangen Tischtennis zu spielen.

Der Schnupperkurs der Tischtennisfreunde Schönaich (TTF) wendet sich an Anfänger und Neueinsteiger und eignet sich besonders für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 12 Jahren. Er ist dabei ein Sportangebot, das im Trend unserer Freizeitgesellschaft liegt: unverbindlich, überschaubarer Zeitaufwand und mit Fun-Faktor.

Die Betreuer und der Jugendtrainer Helmut Hechler lassen sich jede Woche neue Spiele für Kinder einfallen, die bisher selten einen  TT-Schläger in der Hand hatten. So sind in den letzten Wochen meist Dienstag erfreulich viele Kinder in der Gemeindehalle, die sichtlich Spaß am TT-Sport haben.

Balance-Übungen und Hindernis-Parcour:

   

Zielübungen:

 
  

  

Schneeballschlacht mit TT-Bällen:

Schnupper 08   Schnupper 09

Rundlauf oder „Mäxle“ ist immer beliebt oder auch der TT-Roboter

Schnupper 10  Schnupper 11

Wer gerne mal mitmachen oder auch nur vorbeischauen möchte,

ist im Jugendtraining der TTF Schönaich

dienstags von 17-20 Uhr und donnerstags von 18-20 Uhr

in der Gemeindehalle herzlich eingeladen. Schläger werden bei Bedarf gestellt

und jeder kann anschließend ganz zwanglos am

kostenlosen 10wöchigen Schnuppertraining teilnehmen.





  

 Was für ein Tag ist heute?

 


 

Anmeldung herunterladen:  

 


 

Neues bei Sonstiges

 

==>Diverses

 

Warum feiern wir eigentlich Halloween?

Woher kommen in der deutschen Sprache

eigentlich die Umlaute?

Woher kommt der Valentinstag?

Wer schießt schneller als sein Schatten?

 

  Was ist der "Darwin Award"?

 

Wenn du Mitglied der TTF Schönaich bist, kannst du dich registrieren.

Nach dem einloggen kannst du auch mehr sehen 


 

 

 

 
 
 
 
   
© TTF Schönaich